enomo

Errechnen Sie jetzt Ihren möglichen Autarkiegrad mit unserem Autarkierechner

Messen Sie Ihre Leistungsfähigkeit. Errechnen Sie mit dem enomo Unabhängigkeitsrechner Ihren Autarkiegrad und Eigenverbrauchsanteil!

Je höher der Autarkiegrad, desto größer die Einsparung bei den Stromkosten!

Haushaltsstrombedarf

i

Solar-Panel

kWh

Photovoltaikleistung

i

Solar-Panel

kWp

Speicherkapazität

i

Battery Icon

kWh

Elektroauto Fahrleistung

i

Car Icon

km

Strompreis und Einspeisevergütung

i
Support Icon

Unser Service ist für Sie kostenlos und unverbindlich

Was ist was?

Autarkiegrad – Was ist das eigentlich?

Der sogenannte Autarkiegrad, auch Unabhängigkeitsgrad genannt, gibt den durch das Photovoltaik-Speichersystem versorgten Kontingent des Stromverbrauchs an. Das Ganze basiert entweder auf der Entladung des Batteriespeichers oder des zur gleichen Zeit stattfindenden Direktverbrauchs des Solarstroms.

Jahresstromverbrauch

Der Jahresstromverbrauch kommt mit Ihrem durchschnittlichen Strombedarf gleich bzw. sollte dies zumindest. Auf längerer Basis ist es dabei wichtig, weitere E-Geräte oder Ladestationen für Elektroautos einzurechnen.

Photovoltaikleistung

Die Photovoltaikleistung ist der in Kilowatt-Peak (kWp) angegebene Wert der größtmöglich erreichbaren Anlagenleistung. Die Leistung ist signifikant von der Dachfläche abhängig, welches Platz für rund 30 bis 40 m² Solarmodule haben sollte.

Als Faustregel gilt: Je größer die Photovoltaikleistung, desto größer der Autarkiegrad.

Nutzbare Speicherkapazität

Die nutzbare Speicherkapazität sagt aus, welche Menge an Strom in die Batterie passt und wie viel entnommen werden kann. Meist wird die Speicherkapazität in brutto angegeben. Jedoch gilt es zu beachten, dass eine Batterie oder ein Akku nie komplett entladen werden können, Ausnahmen bestätigen die Regel.

Netzbezug

Aufgrund unterschiedlichen Jahrzeiten ist keine 100 %ige Autarkiegrad zu ermitteln, der Reststrombedarf wird immer vollautomatisch aus dem öffentlichen Netz geliefert.

Netzeinspeisung

Netzeinspeisung ist im weiteren Sinne die Zugabe von Strom in das öffentliche Stromnetz. Im engen Sinn bedeutet eine Netzeinspeisung hingegen die Zufuhr von Strom, der eigens erzeugt wurde – beispielsweise im privaten Bereich durch eine Photovoltaikanlage. Ganz automatisch wird der überschüssige Strom ganz automatisch ins öffentliche Stromnetz eingespeist.

Direktverbrauch

Als Direktverbrauch wird, der selbst erzeugte Solarstrom bezeichnet. Eine Quote von 30 % gilt als sehr gut. Der Autarkiegrad bei Photovoltaikanlagen ohne Stromspeicher entspricht automatisch der Direktverbrauchsquote.

Eigenverbrauchsanteil

Der Eigenverbrauchsanteil stellt den Anteil der erzeugten Solarstroms durch die Solaranlage dar. Darunter wird der Direktverbrauch und der im Stromspeicher zwischengespeicherte Strom berücksichtigt. Je höher der Eigenverbrauchsanteil ist, desto weniger Solarstrom wird in das Netz eingespeichert.

Haben Sie noch weitere Fragen bezüglich des Autarkierechners? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, unter der Telefonnummer 02591 253 9944 (Mo – Fr: 9 – 18 Uhr) oder unter der E-Mail kontakt@enomo.de erreichen Sie uns.

Wollen Sie mehr über die Nutzung von Elektromobilität erfahren? Machen Sie online Ihren enomo-check. Wir beraten Sie individuell anhand Ihrer Antworten – kostenlos und kompetent.